Mit der mobilen Facebook-Site schneller und akkuschonender unterwegs

Von

Fluch und Segen – die mobile Facebook-App. Die einen klagen über ständige Abstürze und langsame Performance, die anderen freuen sich über die Synchronisation ihres Facebook-Profils mit dem eigenen Smartphone.

Grundsätzlich ist die Facebook-App nicht schlecht zu bewerten. Dennoch ist sie langsamer und schwächt die Akkulauftzeit weitaus mehr als die Nutzung der mobilen Facebook Seite und erbittet dann noch diverse Permissions von deinem Smartphone. Wer sich hier eine Besserung wünscht, kann den folgenden Weg einmal ausprobieren und sich anstelle der App die mobile Facebook Seite als Schnellzugriff auf seinem Smartphone einrichten.

Der Trick ist nicht neu, aber durch die vermehrte Nutzung von mobilen Apps rücken auch sehr gute mobile Websites in Vergessenheit.

Also, für all diejenigen, die mehr über die Facebook App klagen als sie loben – this way:

Android Nutzer:

  1. Öffnet die Play Store App und sucht nach Facebook. Klickt den Uninstall-Button auf der Startseite. (Sollte die App schon vorinstalliert sein geht über Settings > Accounts und entfernt euren Facebook Account)
  2. Öffnet den Browser eurer Wahl und ruft facebook.com auf. Meldet euch bei Facebook an, drückt dann den Menü Button und speichert die Facebook Seite in euren Bookmarks.
  3. Geht zu eurem Home Screen und drückt lange auf einen freien Bereich. Wählt Shortcuts über das Menü aus und als nächstes über Bookmarks das Facebook-Bookmark, das ihr eben erstellt habt. Jetzt habt ihr einen Facebook Schnellzugriff auf eurem Home Screen, der euch schnell, Permission-frei und akkuschonender zur Facebook Seite bringt.

iPhone Nutzer:

  1. Haltet den Finger lange auf eurer Facebook App gedrückt und klickt auf das “X” , um die App zu deinstallieren.
  2. Öffnet jetzt Safari, ruft facebook.com auf und meldet euch an.
  3. Klickt jetzt auf das “Share”-Icon in der Bottom-Bar von Safari und wählt “Zum Home-Bildschirm” aus. Ihr könnt der Verknüpfung nun einen Namen eurer Wahl geben – im ehesten Fall “Facebook” :-) und klickt dann auf “Hinzufügen”. Jetzt habt ihr einen schnelleren und akkuschonenderen Schnellzugriff von eurem Home-Bildschirm zu Facebook.

Foto(2)        Foto(1)

Wer also auf Push-Notifications (erhält man ja auch per Mail) und auf die Synchronisation von Facebook mit seinen Smartphone-Kontakten verzichten kann, probiert die etwas schnellere und akkuschonendere Variante doch einfach einmal aus.

SocialMedia Backstage - Jun 18, 2013 | Allgemein
Tagged | ,

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis